Wege den Erfolg sozialer Netzwerke zu messen

Wissen Sie ob Ihre Werbung oder Kampagnen über soziale Netzwerke erfolgreich ist? Für viele Unternehmen  ist es einfach, eine  Kampagne in sozialen Netzwerken entweder als großen Erfolg oder eklatanten Fehltritt abzustempeln, aber welche Elemente bestimmen über den Erfolg einer Kampagne? Wäre es nicht viel wichtiger und interessanter zu wissen, wo es hakt und wo es schon gut läuft? Es gibt ein Aufgebot an wirkungsvollen und frei zugänglichen Tools, die eingesetzt werden können, damit Sie die Erfolge und Misserfolge Ihrer Kampagnen in sozialen Netzwerken besser verstehen können. Lassen Sie uns doch mal eine einfache Möglichkeit ansehen, bei der Sie mittels freier Tools die unterschiedlichen Elemente analysieren können. 

Machen Sie die vom Besucher getätigten Aktionen ausfindig (im Sinne: vollziehen Sie diese nach)

Ein Weg um Ihre soziale Kampagne als Ganzes besser verstehen können ist, herauszufinden wie die Verbraucher darüber denken.
Event Tracking (Das Verfolgen von Ereignissen), wie in meinen vorangehenden Schreiben über die integrierende sozialen Medien auf Ihrer Webseite erwähnt, birgt die Möglichkeit, über das Verhalten der Besucher Ihrer Webseite, durch das Verfolgen gewisser getätigter Aktionen jener, Bericht zu erstatten.

Zum Beispiel kann das Event Tracking dazu dienen, herauszufinden wie oft ein Video auf Ihrer Seite abgespielt, wie oft eine Datei heruntergeladen oder wie oft ein diverser Link angeklickt wurde. Für diesen Artikel will ich mich darauf fokussieren, wie Sie Event Tracking  dazu nutzen können, um zu zeigen, wann individuelle Austritte aus Ihrer Webseite zu Ihren sozialen Medien erfolgen. Event Tracking kann Vermarktern (hier: Ihnen) dabei helfen, folgende Fragen zu beantworten:

  • Sind die Buttons (Schaltflächen) für meine sozialen Medien auf meiner Webseite gut sichtbar und einfach zu benutzen?
  • Sind die Besucher meine Webseite an den Seiten meiner sozialen Medien interessiert?
  • Mache ich einen guten Job, beim Anzeigen meiner aktuellen Reklame für meine sozialen Medien auf meiner Webseite?

Diese Information ist für Sie nützlich und hilft Ihnen:

  • Zu verstehen wie die Verbraucher meine sozialen Ausgänge einschätzen/finden.
  • Zu erkennen wie diese mit Ihrer Marke online interagieren.
  • Bereiche herauszufinden, in denen Sie sich bezüglich der Buttons (Schaltflächen) oder auch Plug-Ins für ihre Sozialen Beitrag verbessern können.

Für eine umfassende Anleitung zum Hinzufügen von aktuellen Tracking-Programmen auf ihrer Webseite, besuchen Sie bitte Google Support. Diese machen ausgezeichnete Arbeit beim Analysieren einzelner Schritte. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, „Google Basic Tracking“ beginnt auf einem geringeren technischen Niveau.

Einmal installiert, werden Sie in der Lage sein, die Zahl an Leuten zu bestimmen, die auf die Buttons (Schaltflächen) für Ihre sozialen Medien auf Ihrer Webseite geklickt haben, und dies über die gesamte Dauer der sozialen Kampagne.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.