Europas Banken-Metropole London wird zu Europas Onlinehandel Metropole umstrukturiert

Eine große Überraschung oder ein strategisches Kalkül ? Wohl eher eine Mischung von beidem, wenn man sich Europas Business- und Bankenmetropole London anschaut wird man sehr schnell feststellen, dass die großen und die absoluten Schwergewichts-Weltmeister wie Facebook, Linkedin, Intel, Cisco, Vodafone, Google u.v.m in London ihre Europa- bzw. Hauptzentralen führen sowie diverse wichtige Zweigstellen aus dem Bereich Online Marketing. Was hat London vor ? 

Internet World Business hat einen genauen Blick auf London und seine Internet Unternehmen geworfen und berichtet von bemerkenswerten Entwicklungen. Nicht nur das Internet Gründer sehr willkommen sind in London zwischen Bankenhäuser und Anlagenberater. Die englische Regierung geht sogar noch einen Schritt weiter und zwar wird ein konkreter Plan verfolgt. Man will Europas Nummer 1 Geschäftsmetropole London vom Geldbusiness zum Internetmarketing Zentrum Europas umstrukturieren und das ist beeindruckend. Ganze 10 Milliarden Euro lässt sich allein die englische Regierung kosten an Steuererleichterungen und Fördermittel, um internationale Start Ups und Internet Unternehmen anzulocken.

Und das mit sehr großem Erfolg!

 

Eine eigens für Internet Mitarbeiter/innen, Web Gründer sowie Internet Unternehmen eingerichte Hauptanlaufstelle namens TCIO vermittel Internet Mitarbeiter (w/m) an Unternehmen, berät Internet Gründer, bringt Start Up’s und Kapitalgeber zusammen und vermittelt zwischen Start Up Verkäufer und Start Up Käufer.

Allein die TCIO hat hat ein Jahresbudget von 2 Millionen Pfund zur Verfügung, um Internet Akteure zu unterstützen mit diversen professionellen Dienstleistungen und über 200.000 Pfund hält die TCIO jährlich bereit als finanzielle Spritzen für Web Gründer & Co.

 

Nach nur 2 Jahren vereint TCIO über 300 Internet Unternehmen unter ihrem Dach und Tendenz steigend…trotz hoher Mieten und Ausgaben , die so eine Weltmetropole wie London als Nebenwirkung mit sich bringt. Denn die Vorteile für Internet Unternehmer/innen überwiegen bei weitem, denn London hat sich längst als Startrampe für den US-Markt etabliert und umgekehrt zieht es die US-Amerikanischen Unternehmen immer als erstes nach London, um den Europa-Markt zu überschwemmen mit Angeboten und Dienstleistungen für die sich der skeptische Deutsche zu fein ist.

 

Es geht sogar noch weiter und es wird schon an der konkreten Umsetzung gearbeitet wie Schulen, noch mehr Internet Gründer, Mitarbeiter, Breitband-Experten usw. ins Londoner Eastend gelockt werden. Und die bisherige Umsetzung scheint überaus positiv zu wirken!

 

 

Der mutige Schritt und die Weitsichtigkeit von britischer Regierung und Online Akteuren zeigt in aller Deutlichkeit auf welche Bereiche der Weltwirtschaft die kommenden 20-50 Jahre elementär beeinflussen werden: Das Internet!

 

Gerade der starke deutsche Markt bietet hervorragende Chancen sich eigene Internet Geschäfte zu gründen und auch die deutsche Regierung um Merkel & Konsorten sind in der Verantwortung den IT Technologie-Standort BRD zu fördern und zwar mit Euro-Noten und keinem geschwaffel von „Wir haben die Krise gemeistert wie kein anderes Land“.

 

Schluss mit leeren Parolen und mehr Initiative, um den deutschen Gründer-Geist wieder aufzuerwecken, denn sonst sieht die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands weniger rosig aus. Es reicht nicht mehr aus nur auf Blechlauben, Stahl und Pharma zu setzen.

Vor allem bietet die größte wirtschaftliche Welle seit der Industrialisierung des 19. Jahrhunderts völlig neue Chancen für die Bevölkerung, aber hier sind mutige und geistreiche Menschen gefragt und nicht jene, die immer noch der Illusion von EX-Bundesarbeitsminister hinterher laufen vonwegen die Renten seien sicher.

Eines muss man Norbert Blüm jedoch lassen. Die Renten sind in der Tat (noch) sicher, aber von dessen Höhe wollen wir gar nicht erst reden. Denn darauf kommt es an und weniger auf die schmerzliche Tatsache, dass Menschen in der BRD 30 bis 50 Jahre arbeiten, um dann mit einer Rente von durchschnittlich 800€ Brutto auszukommen.

 

Am Ende ihres Lebens müssen sich unsere Rentner, die einst stolze Arbeiter, Angestellte und Rückgrat der deutschen Wirtschaft waren auch noch so sehr erniedrigen, um beim Sozialamt & Arge eine Aufstockung zu erbetteln bei unqualifizierten und schlecht gelaunten ARGE Vertretern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.