Internet Marketing Recht: Double Opt-in Gefahr!

Im Internet ist das Verfahren mit Double opt-in den seriösen Strategien zuzuordnen, um neue Kontakte (Leads) zu generieren. Das Double opt-in Verfahren sichert weitestgehend, dass der Anmelder und Inhaber der Email identisch sind. Das war es aber auch schon, sagt der Bundesgerichtshof wie Internetworld berichtet. 

 

Der Marketing Blog für Direktvertrieb und MLMAchtung! Wenn Internet- und Vertriebsprofis beispielsweise Leads kaufen, dann sollten sie drauf achten, dass die jeweilige Agentur sich das EINVERSTÄNDNIS für einen ANRUF eingeholt hat, ansonsten können teure Abmahnungen drohen und zwar bis zu 50.000€. Privatkunden bzw private Interessenten dürfen grundsätzlich ohne deren Einwilligung nicht ANGERUFEN werden.

Das Double opt-in Verfahren bezieht sich ausschliesslich auf die Email-Adresse und ist keine Einwilligung zum Telefon-Kontakt.

Also auch wenn sich per Double opt-in Verfahren Interessenten für eine Geschäftsidee eintragen, so ist nur der reine Email-Verkehr rechtlich gesichert.

Dies bekam auch eine Krankenkasse zu spüren, die von einer Verbraucherzentrale verklagt wurde. Diese hatte per Gewinnspiel Leads (Kontakte) generiert und dann die Leute abtelefonieren lassen, so berichtet Internetworld.

 

 

Meine Empfehlung (ACHTUNG! Ich bin KEIN Jurist): Sorge stets dafür, dass Du nur per Email in Kontakt gehst und wenn Du Deine Leads abtelefonieren willst z.b um ihnen ein Geschäft vorzustellen oder ein Produkt zu verkaufen, dann musst in Deinem Kontaktformular das DEUTLICH machen z.b

 

„Wenn Sie einen Rückruf wünschen, dann tragen Sie Ihre Telefonnummer ein“ o.ä

Und in Deiner Bestätigung sicherst Du Dich nochmals ab, indem Du in dem Bestätigungstext schreibst: Vielen dank für Ihren Rückruf-Wunsch….schicken Sie mir bitte zwei Termin-Vorschläge für Ihren kostenlosen Rückruf“ o.ä.

 

Bleib stets auf dem aktuellsten Stand, denn im Web ändert sich alles täglich und manchmal sogar stündlich, daher abonniere Gratis meinen Blog und wenn Dir meine Beiträge gefallen, dann freue ich mich über Deine Empfehlung, indem DU den Facebook , Twitter etc Button betätigst (Achtung: Denk bitte daran, dass Deine Daten gesendet werden, wenn Du z.b „Gefällt mir klickst“ )

 

 

Viel Spaß bei der Umsetzung!

 

Euer
Youssef Boutzakht
Blogger, Vertriebstrainer & Internetmarketing Experte

 

 

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.