Woher bekommt man gutes Personal für das Online Marketing?

Der Vorteil einer Online-Gründung, dass einiger der Kosten einer Offline-Gründung nicht hat. Hierzu gehören u.a. Mietkosten für ein Büro oder Stromkosten. Dieses zusätzlich verfügbare Geld kann man als Online-Gründer sinnvoller investieren. Insbesondere in Tätigkeiten, die man selbst als Gründer oder als Gründerteam nicht abdeckt. Die Steuerberatung ist beispielsweise eines dieser Jobs, die man gerne auslagert. Zum einen, weil Steuerangelegenheiten eine heikle Sache sind und zum anderen, weil die wenigsten Gründer sich kompetent genug in diesen Themen sehen. Auch das Marketing und insbesondere das Online Marketing ist ein Tätigkeitsfeld, das wenigen Gründern liegt. Zudem ist es sehr zeitaufwendig.

Online-Gründern kann ich aus meiner Erfahrung heraus nur empfehlen, sich stärker auf das Online Marketing zu konzentrieren. Hierzu zähle ich vor allem das Social Media Marketing, das Content Marketing, das Video Marketing und die Suchmaschinenoptimierung. Marketing bringt nur dann etwas, wenn es auch kontinuierlich gemacht wird.

Doch woher geeignetes Personal herbekommen?

logo_onlikes_fbHier ein Tipp: Ihr könnte Online Marketing Jobs auf Onlikes.de ausschreiben. Den Betreiber der Plattform – Tamer Celen – habe ich vor einiger über Xing kennengelernt. Daran sieht man, wie wichtig heutzutage soziale Netze sind. Vom Affiliate Marketing Manager über Suchmaschinenoptimierer bis hin zum Webanalysten kann man hier Jobanzeigen als Unternehmer einstellen. Das Gute ist, dass dieser Service seit dem Relaunch im Dezember vergangenen Jahres nun völlig kostenfrei ist.

Die Plattform ist sehr übersichtlich aufgebaut, man findet sich direkt zurecht. Sicherlich wäre es für zukünftige Updates eine Überlegung wert, das Angebot auch aus Sicht (freiberuflicher) Arbeitskraftanbieter anzugehen. Das heißt: Jobsuchende können eigene Profile anlegen, den Lebenslauf hochladen, Einsatzorte angeben etc. Gleichzeitig könnten auch Unternehmen diese Profile ansehen und ggf. Online-Marketer direkt ansprechen. Diese könnten in Profilen z.B. angeben, von wann bis wann sie noch in Projekten sind und ab wann wieder verfügbar. Damit würde die Seite nicht nur Jobsuchende anziehen, sondern auch Personaler, die aktiv Mitarbeiter suchen.

Ich werde sicherlich im Laufe dieses Jahres Personal für das Online Marketing suchen, auch wenn es nur projektweise ist. Dann wird onlikes.de sicherlich meine erste Anlaufstelle sein.

Ein Kommentar

  1. Guter Tip, vielen Dank. Ich selbst suche aktuell auch gerade Unterstützung, insbesondere zur Erstellung von hochwertigem Online-Content, d.h. von guten Artikeln für meine verschiedenen Seiten. Bin mal gespannt, ob ich da was finde.
    VG,
    Torsten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.