Rechtssicher mit Facebook Plugins arbeiten

Wer in der heutigen digitalen Netzwelt sich bewegt muss als sowohl als Verbraucher, als auch Gewerbetreibender viele Regeln und vorallem Gesetz beachten. Besonders Gewerbetreibende, die das Internet nutzen haben vieles an alten und auch neuen Rechtsprechungen zu beachten, denn nicht nur die zuletzt angekündigten 50.000€ Bußgeld für den stark diskutierten „Facebook-Like Button“ sorgen für Unsicherkeit und berechtigte Ängste

Ich habe meinen Leserinnen und Leser erlaubt sich die entsprechenden Haftungsausschlüsse aus meinem Blog-Impressum zu kopieren oder das tolle Tool von e-recht24.de (Impressum-Generator) zu nutzen, aber speziell für den Facebook-Like Button oder zu deutsch „Gefällt mir“ habe ich einen sehr guten und in der Expertenwelt anerkannten Haftungsausschluss rausgesucht. Den unteren Text können sich unsere Leserinnen und Leser gerne kopieren und mit eigenen Daten und Angaben ersetzen.

 

Dieses Muster wurde von Anwälten erstellt und ich empfehle auch unbedingt sich die Quelle mit den anwaltlichen Hinweisen vorher durchzulesen unter

http://www.das-rechtsportal.de/recht/verbraucherinfo/2011/20110804-google-facebook-buttons.htm

___________________
_______________________________

Beispiel für einen Disclaimer in den Datenschutzrichtlinien

Hinweis zu Facebook Social Plugins

Diese Website verwendet Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook (www.facebook.com) und Google (www.google.com). Betreiber sind Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA sowie Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Der Button von Google ist mit dem Zusatz / Logo „+1″ gekennzeichnet. Den Button von Facebook auf unserer Website erkennt man an dem weißen „f“ auf blauer Kachel oder an dem „Daumen hoch“-Zeichen.

Wer eine Webseite mit einem sozialen Plug-In aufruft, ermöglicht es den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Google, verschiedene Daten zu erheben. Dazu gehören u.a. das Datum und die Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite, die Internetadresse oder URL, auf der sich der Besucher befindet sowie technische Daten über die IP-Adresse, den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem des Besuchers zudem die Nutzerkennnummer, wenn der Besucher auf Facebook oder Google eingeloggt ist. In diesem Fall kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto oder Gooegle-Konto zuordnen.

Informationen zur Datenerhebung und Nutzung entnehmen Sie bitte den Datenverwendungsrichtlinien von Facebook(www.facebook.com/help/?faq=17512 und www.facebook.com/about/privacy/) und Datenschutzrichtlinien von Google (www.google.com/intl/en/+/policy/+1button.html).

Fragen zum Datenschutz
Für die Einhaltung der Grundsätze zum Datenschutz sorgt der betriebliche Datenschutzbeauftragte. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie uns gern unter folgender Adresse kontaktieren.

Name:
E-Mail:
Postanschrift:

Die Informationen sind sorgfältig recherchiert. Aufgrund der aktuellen Änderungen der Rechtssprechung und Rechtsmeinungen zu Sozial Plugins kann eine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Beiträge jedoch nicht übernommen werden.

Zuletzt aktualisiert am 18.09.2011

Die Informationen auf unserer Homepage sind sorgfältig recherchiert. Eine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Beiträge kann jedoch nicht übernommen werden.

Quelle: D.A.S Rechtsportal

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.