Werden auch Sie zum Top Verkäufer!

In meiner langjährigen Laufbahn als Vertriebler habe ich immer wieder festgestellt, dass die meisten internen Seminare nur auf Verkaufstechniken und flotte „Türöffner“ eingehen. Dabei wird der Entwicklung und Persönlichkeitsstärkung wenig bis gar kein Raum gegeben. 

Genau hier sehe ich ein großes Potential für erfolgsorientierte Vertriebler. Um ein Spitzenverkäufer zu werden ist es wichtig, sich weiter zu entwickeln und seine Persönlichkeit zu festigen. Hier erfahren Sie, wie das geht!

Vertriebstraining auf www.online-network-karriere.de

Die richtigen Segel setzen auf dem Weg zum Top-Vertriebler

Wer sich keine Ziele setzt muss mit dem auskommen, was Menschen mit Zielen übrig lassen! Genau auf diesen Punkt setzen wir den ersten Fokus. Bevor ich mit meinen Vertriebspartnern eine enge Kooperation eingehe, erwarte ich eine Antwort auf das „Warum“.

Hierbei sollte es nicht ausschließlich um Geld gehen. Die Antriebsfeder sollte vielmehr eine langfristige Vision sein, in der man sich selbst in X Jahren am Ort X mit Aktivitäten X sieht.

 

Vermeiden Sie es unbedingt nur eine oberflächige Vision zu entwickeln z. B „Ich will Millionär werden“! Das ist zwar schön und erstrebenswert, aber das will fast jeder und fast keinem wird es je gelingen. Formulieren Sie Ihre Ziele deshalb konkreter. Statt bloß Millionär zu werden sollten Sie Ihr Ziel folgendermaßen formulieren:

„Ich werde 2015 ein Vermögen von 2 Millionen Euro haben, wobei mein Barvermögen 500.000 Euro betragen soll. Mein Auto und mein Haus werden abgezahlt sein und ich widme mich ausschließlich meiner Leidenschaft, dem Golfspielen“.

Dies ist zwar ein überspitztes Szenario, im Kern aber zutreffend. Mein Tipp lautet deshalb: Unterscheiden Sie zwischen Ihrer Vision und den dafür nötigen Zwischen-Zielen. Unterteilen Sie Ihre Ziele in monatliche, wöchentliche und tägliche Ziele, die nötig sind, um in X Jahren Ziel XY zu erreichen.

 

Spitzenverkäufer bzw. Vertriebler sind keine Träumer, sondern Wunscherfüller. Sie schreiben sich Ihre Wünsche auf; also ersetzen Sie das Wort ZIEL mit dem Wort WUNSCH. Werden Sie zu Ihrem eigenen Wunscherfüller – viel Erfolg bei der Umsetzung!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.