WordPress Marketing für Unternehmen

WordPress ist erstmal nur ein sogenanntes CMS (content management system). Doch möchte ich Sie keinesfalls mit fremden Begriffen oder Programmier-Sprachen langweilen, denn www.was-sind-blogger.de verfolgt nur ein Ziel und zwar Ihnen als Unternehmer/in einen möglichst einfachen Zugang zur „Marketing-Superwaffe des 21. Jahrhunderts“ zu vermitteln. Hier zeigen wir Ihnen in unregelmäßigen Abständen News, Rat und Trends rundum Blogger Marketing und natürlich nutzen wir dieses Blog, um auch auf unsere eigenen Dienstleistungen aufmerksam zu machen. 

Zurück zum Thema!
Wordpress ist einfach ausgedrückt lediglich eine Gratis Software, um eigene Blogs zu erstellen. WordPress ist deshalb so genial, weil überall auf der Welt Genies an der Weiterentwicklung, Verbesserung und Perfektion dieses CMS‘ zu arbeiten. Das bedeutet allerdings keinesfalls, dass professionelle WordPress Themes (Layout) ebenfalls Gratis sein müssen. Zwar gibt es für WordPress Anwender auch eine ganze Reihe von Gratis Layouts (sogenannte Themes), aber diese sind in der Regel nur Basis-Versionen, um sie mal zu testen und auszuprobieren.

Wer den vollen Umfang nutzen will und auch keine 0815-Wordpress Themes nutzen will, sollte sich in jedem Fall nach professionellen Dienstleistern umsehen z.b uns 😉

 

 

Warum sollten Unternehmer bzw. Unternehmen auf jeden Fall WordPress als Blogsoftware nutzen ?

 

WordPress galt unter den ersten einer mittlerweile riesigen Blogger-Gemeinschaft als echter Geheim-Tipp und wurde eher als „Nerd CMS“ bezeichnet, aber diese Zeiten gehören längst der Vergangenheit an. WordPress ist das jetzt das Maß aller Dinge, wenn es Blogs geht.

Einen wesentlichen Vorteil habe ich bereits oben im Artikel genannt, denn allein das WordPress eine sogenannte „Open Source Software“ ist macht sehr viel möglich, was bei ähnlichen Produkten vielleicht unmöglich erscheint.

In diesem Fall gilt nicht, dass viele Köche den Brei verderben, sondern viele Entwickler und Programmierer machen es zu einem genialen Instrument.

 

Und da es sich um eine lizenzfreie Software handelt, gibt es auch viele gute Erweiterungen ebenfalls Gratis. Allerdings erhält man als „Free Blog Anwender“ nicht den selben Zugang wie Kunden, die sich eine eigene „Top Level Domain“ kaufen bzw. mieten.

Wie es in anderen Ländern abläuft kann ich jetzt nicht abschliessend sagen, aber Free-Blogs als Unternehmer/in zu nutzen ist im deutsch-sprachigen Europa ein absolutes „No Go“.

 

Hinweis:
Top Level Domains sind z.b www.mein-Name.de und Free Blogs sind z.b www.mein-name.wordpress.com

 

 

Des weiteren ist ein professioneller Premium WordPress Blog ein echter Liebling von Suchmaschinen, wobei auch ganz klar gesagt werden muss, dass generell „aktive Blogs“ von Suchmaschinen bevorzugt werden. Klassische Webseiten so wie sie die meisten Firmen nutzen sind tot, out und ein no go.

 

 

Blogmarketing ist schon heute für alle Unternehmen ein unverzichtbares Instrument, um im seriösen Dialog mit Kunden und Interessenten zu bleiben. Aber auch ein sensationelles Instrument, um richtig zuzuhören. Denn in der modernen Online Kultur werden garantiert nur jene Unternehmen den Kampf um die Gunst von König Kunde gewinnen, die ihn auch ernst nehmen, richtig wahrnehmen und sich nicht zu schade sind, um Fehler zuzugeben.

 

In Kombination mit den „richtigen“ sozialen Netzwerken, Video Marketing und Profi Bloggern sind „Corporate Blogs“ (Firmen Blogs) das vielleicht wichtigste Marketing- und Kommunikationstool unseres Jahrzehnts.

 

Wer schreibt, der bleibt!
Und wer sich all diesen Entwicklungen verschliesst hat Pech, denn die Party findet garantiert auch ohne ihn statt.

So ist es nun mal in Zeiten des WWW, Facebook, Youtube und Google….

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.