Yahoo & Co steigen im großen Stil in Video Marketing ein

Yahoo hat seinen Wettbewerbern wie Google im Bereich Internetvideo-Marketing derzeit die Nase vorn. In ganz großem Stil steigt das Internetunternehmen Yahoo ins Web TV Business ein und will so entscheidende Marktanteile für sich gewinnen, um Investitionen für traditionelle TV Werbespots ins Internet umzulenken. 

 

Mit großen Namen und Mit-Investoren sorgt Yahoo für große Aufregung und macht allen vor, was die Zukunft im Internet sein wird. Die zunehmende Beliebtheit von Internetvideos wird eine Grundsäule des international agierenden Internetkonzerns Yahoo.

Selbst Google mit seiner Tochter Youtube sollen angeblich noch hinterherhinken, doch eine Investition von 100 Millionen US-Dollar sind ein klares Signal an die Konkurrenz. Mit dieser stolzen Summe rüstet Google die Tochter Youtube technisch auf und macht es fit für einen neuen gewaltigen Zukunftsmarkt.

Auf Erfolgskurs

Selbst Fernsehen wird sich in naher Zukunft noch stärker im Internet bewegen und genau da setzt Yahoo ein. Selbst Heidi Klum hat eine eigene Yahoo Show, indem sie die weiblichen Fans als Fitnesscoach zu einer besseren Figur und einem gesünderen Leben verhelfen soll.

Besonders intelligent sind die Kochshows, die Yahoo ebenfalls online ausstrahlt, denn es werden immer die meistgesuchten Rezepte in einer Koch-Sendung eingebracht und das sorgt für noch höhere Klickzahlen aufgrund der starken Relevanz.

 

Das wohl beeindruckendste an der Yahoo Expansion ist das eigene Produktionsstudio, denn das spricht eine deutliche Sprache in welcher Richtung Yahoo das Geschäft ausweitet. Das internationale Fernsehgeschäft bekommt damit einen neuen und vorallem zahlungskräftigen Konkurrenten aus dem World Wide Web.

 

Yahoo Web TV

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.